Dietmar Eidens, Chief Human Resources Officer, Merck

Merck hat sich im zurückliegenden Jahrzehnt zu einem führenden globalen Wissenschafts- und Technologieunternehmen mit den Unternehmensbereichen Healthcare, Life Science und Performance Materials entwickelt. Da wir uns auch in Zukunft weiter verändern werden, brauchen wir eine starke Grundlage für unsere Zusammenarbeit: die Bindung zwischen Mitarbeitern und ihrem Unternehmen (»Employee Engagement«). Mitarbeiterbindung messen wir in jährlichen Mitarbeiterbefragungen, um einen fortlaufenden Dialog zu fördern – um darüber zu sprechen, was uns im Arbeitsalltag inspiriert und motiviert und was wir bei Merck verbessern können. »Employee Engagement« ist eine gegenseitige Vereinbarung. Wenn wir uns mit unserem Unternehmen verbunden fühlen, können wir viel bewegen, indem wir aktiv die Zukunft Mercks mitbestimmen und aus eigenem Antrieb motiviert und mit Neugier bei der Arbeit sind.

Dietmar Eidens
Chief Human Resources Officer, Merck

Gastkommentar zum Thema Mitarbeiterbindung ab 4. Auflage 2020

Mitarbeiter binden | Summary
Leser-Bewertung
4 based on 2 votes
Bezeichnung
Dietmar Eidens, CHRO bei Merck, zum Thema Mitarbeiterbindung