Wolfgang Hanfstein, Managementbuch.de, Pink University / Corporate Digital Learning

Wer Mitarbeiter als Mitunternehmer betrachtet, geht mit ihnen auf „Augenhöhe“ um und bindet sie ein in arbeits- und unternehmensrelevante Entscheidungen. Daraus erwachsen wirkliche und belastbare Bindungen, die stärker sind als alle Maßnahmen des Employer Branding zusammen. Bindungen, die auch eher immun machen gegen „interessante Angebote“. Die Baumarktketten haben es erkannt: Die Menschen wollen nicht irgendwas arbeiten. Sie wollen ein Projekt, an dem sie wachsen können. Die Herausforderungen, vor denen die Unternehmen stehen, sind groß genug, um allen interessanten Mitarbeitern zurufen zu können: „Mach es zu deinem Projekt!“

Wolfgang Hanfstein
Chief Learning Officer, Pink University GmbH

Gastkommentar zum Thema Mitarbeiterbindung, 2. Auflage 2016

Mitarbeiter binden | Summary
Leser-Bewertung
no rating based on 0 votes
Bezeichnung
Wolfgang Hanfstein von Pink University über Mitarbeiterbindung