Dr. Wolfgang Brezina, Head of HR Operations, Allianz SE

Mitarbeiterbindung wird ein zunehmend kritischer Erfolgsfaktor für Unternehmen und zugleich zu einer der schwierigsten Aufgaben im HR-Bereich werden. Aktuell wird vor dem Hintergrund des demografischen Wandels und des damit einhergehenden rückläufigen Angebots an Arbeitskräften sehr stark an der Rekrutierungsseite gearbeitet. Das ist sicher notwendig, aber nicht hinreichend, denn die erfolgreich angeworbenen Talente müssen auch langfristig an das Unternehmen gebunden werden. Dies ist umso schwieriger, weil die grundsätzliche Bereitschaft, den Arbeitgeber zu wechseln, gerade bei den jüngeren Menschen ständig zunimmt. Schließlich führt die zunehmende Individualisierung dazu, dass die Bemühungen der Unternehmen, ihre Mitarbeiter zu bündeln nicht in einem »one size fits all Ansatz« münden können, sondern vielmehr sehr individuell und passgenau erfolgen müssen.

Dr. Wolfgang Brezina
Head of HR Operations, Allianz SE

Gastkommentar zum Thema Mitarbeiterbindung, 2. Auflage 2016

Mitarbeiter binden | Summary
Leser-Bewertung
4.5 based on 5 votes
Bezeichnung
Dr. Wolfgang Brezina, Head of HR Operations, Allianz SE über Mitarbeiterbindung