Prof. Dr. Jörg Felfe, Helmut-Schmidt-Universität

Das psychologische Band, das den einzelnen Mitarbeiter mit dem Unternehmen verbindet, wird auch als organisationales Commitment bezeichnet. Commitment kann unterschiedliche Qualitäten aufweisen. Die Bedeutung einer starken affektiven Bindung ist in der Forschung weithin akzeptiert. Sie ist Ausdruck einer hohen Identifikation mit den Werten und Zielen einer Organisation, Indikator für einen hohen Zusammenhalt der Organisationsmitglieder und gilt als Voraussetzung dafür, sich zu engagieren und für die Organisation einzusetzen. Zahlreiche Studien belegen den Einfluss von Commitment auf Zufriedenheit, Leistung und eine geringe Fluktuationstendenz der Mitarbeiter. Damit wird deutlich, dass Commitment einen strategischen Beitrag zum Unternehmenserfolg leistet.

Prof. Dr. Jörg Felfe
Helmut-Schmidt-Universität ‒ Arbeits-, Organisations- & Wirtschaftspsychologie

Gastkommentar zum Thema Mitarbeiterbindung, 2. Auflage 2016

Mitarbeiter binden | Summary
Leser-Bewertung
no rating based on 0 votes
Bezeichnung
Prof. Dr. Jörg Felfe, Helmut-Schmidt-Universität zum Thema Mitarbeiterbindung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.