Prof. Dr. Thomas Schwartz, Universität Augsburg und Pfarrer in Mering

Wenn Unternehmen wirklich ein Interesse daran haben, dass Mitarbeiter gern zu ihnen kommen, gern im Betrieb verbleiben und sich gern und engagiert für das Fortkommen des Unternehmens einsetzen, sollten sie bewusst auf die Kraft des menschlichen Strebens nach Glück setzen. Zweifellos ist Glück für jeden Menschen etwas anderes, hat es für jeden Einzelnen einen ganz spezifischen Bedeutungsinhalt, aber es stellt stets eine Weiterentwicklung der persönlichen „Fülle des Sein-Könnens“ (plenitudo essendi) dar. Genau dafür sollten Unternehmen dem Mitarbeiter ‒ vom Young High Potential bis zum alten Erfahrungs- und Wissensträger ‒ individuell zugeschnittene Möglichkeiten anbieten.

Prof. Dr. Thomas Schwartz
Universität Augsburg, Wirtschaftsethik und Unternehmensethik
Pfarrer in Mering

Gastkommentar zum Thema Mitarbeiterbindung, 2. Auflage 2016

Mitarbeiter binden | Summary
Leser-Bewertung
5 based on 1 votes
Bezeichnung
Prof. Dr. Thomas Schwartz zum Thema Mitarbeiterbindung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.