Prof. Dr. Thomas Schwartz, Universität Augsburg und Pfarrer in Mering

Wenn Unternehmen wirklich ein Interesse daran haben, dass Mitarbeiter gern zu ihnen kommen, gern im Betrieb verbleiben und sich gern und engagiert für das Fortkommen des Unternehmens einsetzen, sollten sie bewusst auf die Kraft des menschlichen Strebens nach Glück setzen. Zweifellos ist Glück für jeden Menschen etwas anderes, hat es …

Mehr erfahren

Annegret Kramp-Karrenbauer als Ministerpräsidentin des Saarlandes

In Zeiten des demographischen Wandels und drohender Fachkräfteengpässe nimmt die Mitarbeiterbindung eine zentrale Rolle in der Unternehmensführung ein. Eine motivierte Belegschaft kann aber noch mehr. Sie ist ein Garant für erfolgreiche, stabile und krisenfeste Unternehmen. Die Stärkung der Bindung zwischen Belegschaften und Unternehmen ist ein Beitrag zur dauerhaften Wettbewerbsfähigkeit der …

Mehr erfahren

Henning Fahrenkamp als Hauptgeschäftsführer des Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie (BPI)

Mitarbeiterbindung war in der Pharmaindustrie schon vor dem Fachkräftemangel wichtig und ein wesentlicher Schlüssel zum Erfolg. Denn ohne hochspezialisierte Fachkräfte ist Forschung, Entwicklung, Produktion und Vermarktung von Arzneimitteln nicht möglich. Mitarbeiter bindet man aus meiner Sicht nicht nur durch ein adäquates Gehaltsgefüge langfristig ans Unternehmen, sondern auch durch andere Anreize. …

Mehr erfahren